Far Cry 4: Raubkopierer enttarnen sich selbst

11

Nach der Veröffentlichung des Ego-Shooters Far Cry 4 für PC haben Ubisoft zahlreiche Beschwerden erreicht, dass der FOV-Slider nicht in den Optionen auftauchen würde. Auf Twitter schaffte der Creative Director des Spiels nun Klarheit: Wird der FOV-Slider nicht angezeigt, ist das Spiel illegal heruntergeladen worden. Ein manueller Fix behebt das Problem jedoch.

Absicht oder Zufall? Der FOV-Slider in den Optionen zu Ubisofts neuem Ego-Shooter Far Cry 4 ist erst mit dem Day-1-Patch nachträglich eingebaut worden. Entsprechend fehlt die Einstellung im Spiel, wenn der Käufer nicht die aktuelle Version nutzt – oder das Spiel illegal heruntergeladen wurde. Ob das Entwickler-Team bewusst diese kleine Falle stellte oder es schlicht (un)glückliche Umstände waren, ist nicht bekannt. Auf Twitter kommentierte Alex Hutchinson, Creative Director des Far-Cry-4-Projekts, dass alle PC-Spieler, die sich online über das Fehlen des FOV-Sliders beschweren, eine raubkopierte Version nutzen. Legitime Nutzer des Spiels hätten bei der Erstinstallation automatisch den Day-1-Patch heruntergeladen und würden daher nicht mit diesem Problem zu kämpfen haben.

Die FileSharing-Community lässt sich jedoch weder so leicht unterkriegen noch anprangern. Ubisoft hatte der Gaming-Presse im Vorfeld der Veröffentlichung gezielt Review-Exemplare vorenthalten, so dass es für potenzielle Käufer schwierig war, sich ein objektives Bild von der Qualität des Spiels zu machen. Eine Demo gab es ebenfalls nicht. Daher entschlossen sich offenbar eine ganze Reihe PC-Spieler, die „große Demo“ (sprich das ganze Spiel), illegal herunterzuladen, bevor eine Kaufentscheidung getroffen wird. Wer aus unerfindlichen Gründen den Day-1-Patch nicht herunterladen konnte oder die „erweiterte Demo“ mit FOV-Slider testen möchte, bevor eine originale Kopie erworben wird, kann sich dennoch behelfen. Selbstverständlich geben wir hier nur Informationen wieder und möchten niemanden dazu anhalten, sich wissentlich oder unwissentlich strafbar zu machen.

FOV-Slider in Far Cry 4: Manueller Fix über .xml-Datei

Unter Meine Dokumente > Meine Spiele > Far Cry 4 findet sich das Spieler-Profil als .xml-Datei. Über die manuelle Änderung des Eintrags „FOV Scaling“, in einigen Fällen heißt das Feld „FOVScaleOption“, kann das Sichtfeld (Field of View, FOV) so auch manuell konfiguriert werden. Credit für diesen Fix geht an den Nutzer /u/Konqueror auf der Social-News-Plattform Reddit. Nutzerberichten zufolge fängt das Spiel jedoch teilweise massiv an herumzuspinnen, wenn der Spieler in ein Fahrzeug steigt.

Ubisoft ist in den vergangenen Wochen massiv für das Marketing rund um Far Cry 4 und Assassins Creed Unity angefeindet worden. Besonders bei PC-Spielern machte sich das französische Unternehmen keine Freunde. Schlechte PC-Ports (Watch_Dogs), unqualifizierte Aussagen zu Bildraten und Auflösung sowie der wenig diplomatische Umgang mit der Gaming-Presse sorgten für allerlei Furore. Grund genug für den Berliner YouTuber David Hain die Frage aufzuwerfen, ob Ubisoft schlimmer als Electronic Arts sei.

 

Quelle : gulli.com